309 – Ein fotografischer Streifzug durch den Bremer Südosten

Artikelnummer:: 978-3-8378-1062-2
Autor: Martin Koroscha
Seiten: 128
Abbildungen: 112
Einband: Hardcover
Erscheinungsjahr: 2021
Auflage:
Reihentitel:
Band:
Maße: 22 x 27
Sofort lieferbar

Kamera-Streifzüge durch »Dreinullneun«

Die beiden Ortsteile Hemelingen und Sebaldsbrück sind stark durch die Industrie geprägt, es lassen sich aber auch noch Reste
dörflichen Lebens und Naturgebiete finden. Hier leben etwa 17.500 Menschen. Ein Viertel der Bevölkerung sind Eingewanderte und ihre
direkten Nachkommen. Industrieschließungen, Brachen, Leerstände, Vermüllung im öffentlichen Raum und drohende Ghettoisierung
prägen heute das Bild des Stadtteils im Bremer Südosten. Die für städtische Randgebiete typische Hip Hop- und Graffiti-Szene hat
sich in den letzten Jahren auch in Hemelingen und Sebaldsbrück entwickelt. Das getaggte »309« zeigt die Identifikation der
Sprayer:innen mit ihrem Stadtteil.
Gefördert durch ein Künstler:innenstipendium im Rahmen der Bremer Corona-Hilfen, hat Martin Koroscha das Film- und
Fotoprojekt »309« initiert. Die besonderen Augenblicke seiner Streifzüge hat er mit der Kamera festgehalten und später auch mit
einzelnen Aufnahmen aus seinem Archiv ergänzt. Ausgerüstet mit zwei Kameras, einer Sony α 6400 und einer Lumix G, hat Martin
Koroscha fast 1500 Bilder aufgenommen. Das vorliegende Fotobuch präsentiert eine vergleichsweise kleine Auswahl von etwas mehr
als 100 Aufnahmen, die den Stadtteil »309« in all seinen Facetten lebendig werden lässt.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Jörn Bullerdiek, Daniel Tilgner
15,00 € *