Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Artikel 114 von 114

»Wie eine Schädeldecke«

Artikelnummer:: 978-3-8378-4026-1
Autor: Dirk Hempel / Frauke Reinke-Wöhl
Seiten: 128
Abbildungen: 105
Einband: geb.
Erscheinungsjahr: 2011
Auflage:
Reihentitel:
Band:
Maße: 26,5 x 21,5 cm

Walter Kempowskis Haus Kreienhoop

Walter Kempowskis Haus Kreienhoop

Sofort lieferbar
Harry Rowohlt, Martin Walser und Benjamin Stuckrad-Barre sind nur einige, die zu den fast
legendären Literaturseminaren ins Haus Kreienhoop gekommen sind. Doch das Anwesen, das
Walter Kempowski in dem kleinen Dorf Nartum in der Nähe von Bremen errichtete, ist weit
mehr als ein Ort der Begegnungen und das Wohnhaus eines Schrifstellers. Für den Sammler
und Autor großangelegter literarischer Collagen war das selbst entworfene Haus ein Lebens-
traum.
Kempowskis langjähriger Mitarbeiter Dirk Hempel zeigt in diesem Bildband, wie sehr Haus
Kreienhoop selbst Teil von Literatur und Sinnbild eines literarischen Programms ist. Fast 120
meist großformatige Fotos zeigen die ungewöhnlichen Räume, die »Omastube« wie den »Turm«.
Die Bilder entstanden bei vielen Besuchen von Frauke Reinke-Wöhl bei Kempowskis, die sich
und das Haus bereitwillig der Fotografin öffneten.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.