Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Altonaer Geschichte(n)

Artikelnummer:: 978-3-8378-2027-0
Autor: Ernst Christian Schütt
Seiten: 128
Abbildungen:
Einband: geb.
Erscheinungsjahr: 2014
Auflage:
Reihentitel:
Band:
Maße: 20 x 11,5
Sofort lieferbar

Der Fischer und Kneipenwirt Joachim von Lohe, die dichtende Medizinergattin Johanna Charlotte Unzer, der tatkräftige Verwaltungschef Conrad von Blücher oder der chronisch von Geldnöten geplagte Dichter Detlev von Liliencron – dies sind nur einige Persönlichkeiten, die im Verlauf der letzten Jahrhunderte auf dem Boden des heutigen Hamburger Bezirks Altona gelebt und ihre Spuren hinterlassen haben. Von ihnen und vielen anderen erzählen die 38 Geschichten dieses Buches, die einen weiten Bogen spannen von der ersten Burg auf dem Süllberg bis zum Streit um die Ikea-Ansiedlung an der Großen Bergstraße in unseren Tagen.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.