Der Pastor Johann Heinrich Horb

Artikelnummer:: 978-3-86108-068-8
Autor: Verein für Hamburgische Geschichte
Seiten: 92
Abbildungen: 9 sw
Einband: geb.
Erscheinungsjahr: 1995
Auflage:
Reihentitel: Hamburgische Lebensbilder
Band: 9
Maße: 21,5 x 14 cm

Band 9

Band 9

Sofort lieferbar
Am 28. Dezember 1684 wählten die Vorsteher von St. Nikolai den Windsheimer Superinten-
denten Johann Heinrich Horb zum Hauptpastor ihrer Gemeinde. Damit kam ein Mann nach
Hamburg, der in den folgenden Jahren wider seinen Willen zu einer Zentralfigur der schweren
politischen, kirchlichen und sozialen Auseinandersetzungen werden sollte, von denen die
Hansestadt am Ende des 17. Jahrhunderts erschüttert wurde.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.