Was giebt es Neues?

Artikelnummer:: 978-3-8378-7064-0
Autor: Michael Augustin
Seiten: 128
Abbildungen: 40
Einband: geb. mit Schutzumschlag
Erscheinungsjahr: 2022
Auflage: 1
Reihentitel:
Band:
Maße:

Weitere Kuriositäten aus dem Bremer Biedermeier

Sofort lieferbar

Mit seinem legendären Buch »Bremen’s Volkssagen« von 1845 hat sich Friedrich Wagenfeld einen festen Platz in der Kulturgeschichte seiner Heimatstadt gesichert.

Dass er damals als Redakteur des weitgehend vergessenen »Bremischen Unterhaltungsblattes« einige äußerst kuriose, pointierte und verblüffende Zeugnisse aus dem Alltagslebender biedermeierlichen Stadt hinterlassen hat, dürfte seit Veröffentlichung der Sammlung »Hiesige Vorfälle« nicht wenigen Leserinnen und Lesern bekannt sein.

Unter dem Titel »Was giebt es Neues?« präsentiert Michael Augustin, als Autor selbst ein Meister skurriler Miniaturen, nun weitere Kuriositäten aus der Zeit vor 175 Jahren, als in Bremen noch Abend für Abend die Stadttore geschlossen wurden.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.