Die Böttcherstraße

Artikelnummer:: 978-3-8378-1103-2
Autor: Hermann Gutmann
Seiten: 106
Abbildungen: 11 farb.
Einband: geb.
Erscheinungsjahr: 2010
Auflage:
Reihentitel:
Band:
Maße: 20 x 11,5 cm

Ein LesebuchMit 11 farbigen Illustrationen von Peter Fischer

Sofort lieferbar

Vor fast zwei Jahrzehnten gab es schon mal ein Buch von Hermann Gutmann über die Böttcherstraße – aber das ist seit langem vergriffen. Nun hat der Autor sein altes Werk noch einmal von vorn bis hinten durchgelesen, hier und da überarbeitet und alles dazugetan, was sich bei ihm in der Zwischenzeit an Wissenswertem zu Bremens »heimlicher Hauptstraße« angesammelt hat.Herausgekommen ist eine Mischung aus Historie und Kunstgeschichte, aus überlieferten Sagen und Anekdoten.

Und noch etwas kann das Buch: Es stellt alle Häuser der Reihe nach vor und eignet sich somit hervorragend zur Vorbereitung einer kleinen Führung durch die Böttcherstraße. Hermann Gutmann erzählt noch einmal ausführlich und liebevoll die Entstehungsgeschichte der heutigen Straße, die mit einer Tasse Kaffee und dem Kauf des ersten Hauses durch Ludwig Roselius 1902 in Nr. 6 begann. Haus für Haus berichtet Gutmann weiter aus Vergangenheit und Gegenwart und stellt z. B. alle sich zum Glockenspiel drehenden Bildtafeln neben dem Roseliushaus vor. Elf Zeichnungen von Peter Fischer illustrieren den Text.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Hermann Gutmann
10,00 € *
Silvana Rieck / Volker Schrader / Eva Schürmann
3,00 € *