Die Zukunft der nuklearen Ordnung

Artikelnummer:: 978-3-8378-4003-2
Autor: Michael Staack (Hg.)
Seiten: 240
Abbildungen: 12 sw
Einband: geb.
Erscheinungsjahr: 2009
Auflage:
Reihentitel: Schriftenreihe des WIFIS
Band: 27
Maße: 20,8 x 14,5 cm

Band 27

Sofort lieferbar
Der vorliegende Band befasst sich mit der Entwicklung der nuklearen Ordnung und mit den
Herausforderungen, die dieses multilaterale Regime bedrohen. In diesem Zusammenhang
werden auch die Rahmenbedingungen verdeutlicht, ohne deren Kenntnis und Berücksichti-
gung neue Versuche zur Rekonstruktion einer gestärkten, nach wie vor auf dem Vertrag über
die Nichtverbreitung von Kernwaffen (NVV) fußenden Nuklearordnung fruchtlos bleiben werden.
Seit ein oder zwei Jahren deutet sich – optimistisch betrachtet – ein erneuter Paradigmenwech-
sel in der multilateralen Rüstungskontrolle an. Nukleare Abrüstung, Rüstungskontrolle und
Nichtverbreitung müssen wieder einen prominenten Platz auf der weltpolitischen Agenda be-
kommen. Regelungsbedarf besteht bei vielen Themen. Insbesondere der internationalen Be-
handlung des iranischen Atomprogramms kommt höchstwahrscheinlich eine Signalfunktion für
die Zukunft zu. Im Übergangsprozess von einer unipolar bestimmten zu einer multipolaren
Weltordnung wird es noch dringlicher sein, diese Herausforderungen vorausschauend und ko-
operativ zu bearbeiten.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.